NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Panthera by Volaris Deutschland GmbH Rheinstr. 36 51789 Lindlar NRW/Deutschland
KONTAKT Email:  info@mypanthera.de Freefon Germany: 0800 66487851 Freefax Germany: 0800 66487852 Fon International: +49 2266 9459470 Mobil. +49 171 3834686

FAHREN

Mit einem Gestell aus Chrom-Molybdän oder Carbonfasern sowie Fußstütze und Greifreifen aus Titan ist der Rollstuhl geradezu federleicht und unglaublich einfach zu manövrieren. Sein genau ausgewogener Sturzwinkel von 2,2° garantiert hervorragende Fahreigenschaften. Darüber hinaus ist der Rollstuhl besonders schmal.

SITZEN

Mit stufenlos einstellbarem Rückenwinkel, wunderbar weicher Rückenbespannung mit gepolsterter, verstellbarer Oberseite und komplettem Spanngurt lässt sich selbst die Rückenbespannung exakt als Stütze anpassen. Die Rollstühle weisen einen Sitzwinkel von 7 oder 4°, einen verstellbaren Spanngurt am Sitz und ein großzügig bemessenes verstellbares Sitzpolster auf. Mit dieser Kom- bination  nden Sie eine komfortable und funktionelle Sitzhaltung.

HEBEN

Aufgrund des geringen Gewicht, des niedrigen Gestells sowie des natürlich und ausgewogen gestalteten Griffs lässt sich der Rollstuhl mühelos in und aus dem Fahrzeug heben.

Jeder Innovation geht ein Ereignis voraus …

EINFACH BESSER     Ein Panthera vereinfacht den Alltag. Ausgezeichnete Fahreigenschaften, geringes Gewicht und hervorragende Ergonomie zeichnen diesen Rollstuhl aus. Ein Panthera vereinfacht den Alltag, weil wir uns bei seiner Konstruktion auf seine drei wesentlichsten Eigenschaften konzentriert haben: fahren, sitzen und heben. Schließlich kommt es auf diese drei Dinge tagtäglich, jahrein und jahraus an. Eine reibungslose Funktion ist daher  unabdingbar.
JALLE JUNGNELL Gründer, Eigentümer und Konstrukteur von Panthera Liebe Leser, vor 36 Jahren habe ich mir bei einem Rennunfall Verletzungen zugezogen. Ziemlich rasch habe ich begriffen, dass ich mir einen guten Rollstuhl nur selbst bauen kann. Worauf kam es mir dabei an? Mein Rollstuhl sollte von Anfang an so konstruiert sein, dass er sich leicht selbst fahren lässt. Leicht, ergonomisch und einfach zu manövrieren. Aus dem Rennsport wusste ich, dass es auf ein niedriges Gewicht, ein festes Gestell, die richtige Balance und korrekte Radwinkel ankommt. Mein Ziel lautete daher, den leichtesten Stuhl auf dem Markt zu entwickeln. Seitdem sind viele Rollstuhlmodelle entwickelt und von zahlreichen Anwendern genutzt worden. Ganz besonders engagiert habe ich mich bei der Entwicklung von Kinderrollstühlen, die sich wesentlich leichter fahren lassen als die marktgängigen Rollstühle. Marktstudien waren dafür nicht notwendig. Schließlich ist es den Gesichtern der Kinder an- zusehen, ob ein Rollstuhl gut ist oder nicht. Vor nicht allzu langer Zeit konnten wir erstmalig unseren ultraleichten Panthera X präsentieren. Konstruiert aus dem zwar kosten- intensiven, aber zweifellos fabelhaften Material, das aus Carbonfasern besteht, besticht dieser Rollstuhl durch Eigenschaften, die bis dato niemand für möglich gehalten hätte. Mein Traum vom ultimativen Rollstuhl war fast wahr geworden. Doch als Konstrukteur und Rennfahrer weiß ich, dass die Entwick- lung immer weiter voranschreitet. Alles kann noch einen Tick besser oder schneller werden. Dafür setze ich mich unermüdlich ein. Ihr Jalle Jungnell
NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Panthera by Volaris Deutschland GmbH Rheinstr. 36 51789 Lindlar NRW/Deutschland
KONTAKT Email:  info@mypanthera.de Freefon Germany: 0800 66487851 Freefax Germany: 0800 66487852 Fon International: +49 2266 9459470 Mobil. +49 171 3834686






JALLE JUNGNELL Gründer, Eigentümer und Konstrukteur von Panthera Liebe Leser, vor 36 Jahren habe ich mir bei einem Rennunfall Verletzungen zugezogen. Ziemlich rasch habe ich begriffen, dass ich mir einen guten Rollstuhl nur selbst bauen kann. Worauf kam es mir dabei an? Mein Rollstuhl sollte von Anfang an so konstruiert sein, dass er sich leicht selbst fahren lässt. Leicht, ergonomisch und einfach zu manövrieren. Aus dem Rennsport wusste ich, dass es auf ein niedriges Gewicht, ein festes Gestell, die richtige Balance und korrekte Radwinkel ankommt. Mein Ziel lautete daher, den leichtesten Stuhl auf dem Markt zu entwickeln. Seitdem sind viele Rollstuhlmodelle entwickelt und von zahlreichen Anwendern genutzt worden. Ganz besonders engagiert habe ich mich bei der Entwicklung von Kinderrollstühlen, die sich wesentlich leichter fahren lassen als die marktgängigen Rollstühle. Marktstudien waren dafür nicht notwendig. Schließlich ist es den Gesichtern der Kinder an- zusehen, ob ein Rollstuhl gut ist oder nicht. Vor nicht allzu langer Zeit konnten wir erstmalig unseren ultraleichten Panthera X präsentieren. Konstruiert aus dem zwar kosten- intensiven, aber zweifellos fabelhaften Material, das aus Carbonfasern besteht, besticht dieser Rollstuhl durch Eigenschaften, die bis dato niemand für möglich gehalten hätte. Mein Traum vom ultimativen Rollstuhl war fast wahr geworden. Doch als Konstrukteur und Rennfahrer weiß ich, dass die Entwick- lung immer weiter voranschreitet. Alles kann noch einen Tick besser oder schneller werden. Dafür setze ich mich unermüdlich ein. Ihr Jalle Jungnell

FAHREN

Mit einem Gestell aus Chrom-Molybdän oder Carbonfasern sowie Fußstütze und Greifreifen aus Titan ist der Rollstuhl geradezu federleicht und unglaublich einfach zu manövrieren. Sein genau ausgewogener Sturzwinkel von 2,2° garantiert hervorragende Fahreigenschaften. Darüber hinaus ist der Rollstuhl besonders schmal.

SITZEN

Mit stufenlos einstellbarem Rückenwinkel, wunderbar weicher Rückenbespannung mit gepolsterter, verstellbarer Oberseite und komplettem Spanngurt lässt sich selbst die Rückenbespannung exakt als Stütze anpassen. Die Rollstühle weisen einen Sitzwinkel von 7 oder 4°, einen verstellbaren Spanngurt am Sitz und ein großzügig bemessenes verstellbares Sitzpolster auf. Mit dieser Kom- bination  nden Sie eine komfortable und funktionelle Sitzhaltung.

HEBEN

Aufgrund des geringen Gewicht, des niedrigen Gestells sowie des natürlich und ausgewogen gestalteten Griffs lässt sich der Rollstuhl mühelos in und aus dem Fahrzeug heben.

Jeder Innovation

geht ein Ereignis

voraus …

EINFACH BESSER     Ein Panthera vereinfacht den Alltag. Ausgezeichnete Fahreigenschaften, geringes Gewicht und hervorragende Ergonomie zeichnen diesen Rollstuhl aus. Ein Panthera vereinfacht den Alltag, weil wir uns bei seiner Konstruktion auf seine drei wesentlichsten Eigenschaften konzentriert haben: fahren, sitzen und heben. Schließlich kommt es auf diese drei Dinge tagtäglich, jahrein und jahraus an. Eine reibungslose Funktion ist daher  unabdingbar.